Telefon-Hotline 02202/980990
USA
 
 
< zurück Höhepunkte Ostkanadas 13-tägig ab Montréal bis Toronto



Höhepunkte:

  • Kompaktes, sehr abwechslungs-
    reiches Programm
  • Québec City: Einzige Stadt Nordamerikas mit einer Stadtmauer
  • Unberührte Natur und Indianerkultur in La Tuque
  • Ottawa und Toronto - Kontraste pur
  • Niagarafälle - ein spritziges Vergnügen

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in Montréal

Herzlich willkommen in Kanada! Sie übernehmen Ihren Mietwagen und fahren anschließend zu Ihrem gebuchten Hotel in Montréal. Übernachtung in Montréal.

2. Tag: Montréal - Québec City (ca. 255 km*)

Je nachdem wie viel Zeit Sie am Vormittag noch in Montréal verbringen möchten, haben Sie heute die Möglichkeit, sich entweder gleich morgens in Richtung Québec City aufzumachen oder noch etwas Zeit in Montréal zu verbringen. Dem Highway 20 und 132 am Südufer des St. Lorenz Stroms folgend geht es nun nach Québec City. Unterwegs empfiehlt sich ein Zwischenstopp in Odanak, einem Dorf der Abenaki-Indianer. Ein kleines Museum informiert hier über die Lebensweise der Abenakis. Übernachtung im Zentrum oder im Umkreis von Québec City.

3. Tag: Québec City

Québec City gehört nicht nur zu den schönsten Städten des Kontinents, die Stadt ist auch gleichzeitig das Herzstück der französischen Kultur in Nordamerika. Erkunden Sie die Ober- und Unterstadt Québecs bei einem ganztägigen Stadtrundgang. Flanieren Sie auf der schönen Terrasse Dufferin zu Füßen des mächtigen und berühmten Château Frontenac, genießen Sie den Blick von einer der größten Festungen Nordamerikas, der Citadelle, und lassen Sie sich von engen Gassen und den kleinen im viktorianischen Stil erbauten Häusern verzaubern. Übernachtung im Zentrum oder im Umkreis von Québec City.

4. Tag: Québec City - Chicoutimi (ca. 340 km)

Auch wenn der Abschied von Québec City schwer fällt, lohnt sich die Weiterfahrt Richtung Norden nach Chicoutimi. 12 km von Québec entfernt liegen die Montmorency Wasserfälle, welche über einen Felsvorsprung 83 m in die Tiefe stürzen. Eine weitere Sehenswürdigkeit erwartet Sie im Canyon Sainte-Anne: entlang einem Wanderweg mit schönen Aussichtsterrassen folgen Sie hier dem Wasser des St-Anne-Flusses, welches sich durch enge Schluchten und in Strudeln hinab zum St.Lorenz Strom stürzt. Weiterfahrt nach Chicoutimi. AHORN-Tipp: Fahren Sie die Route am St.Lorenz Strom entlang und machen Sie einen Abstecher nach Tadoussac. In den Monaten Juni bis Oktober haben Sie hier die größten Chancen bei einer Walbeobachtungstour Finnwale, Buckelwale, Minkwale und mit etwas Glück sogar Belugawale und Blauwale zu sehen. Es empfehlenswert die Touren vorher zu reservieren. Übernachtung in Chicoutimi.

5. Tag: Chicoutimi - La Tuque (ca. 225 km)

Verschiedene Aktivitäten stehen Ihnen in der Region um Chicoutimi zur Auswahl: Lohnenswert ist ein Besuch des Zoologischen Gartens von St. Felicien. Während Sie, wie bei einer Safari, in sicheren Fahrzeugen durch den Park fahren, können Sie u.a. Schwarzbären, Karibus, Bisons und Präriehunde beobachten. Wer lieber Wassersport mag, hat am Lac Saint Jean die Möglichkeit Kanu zu fahren, zu Schwimmen oder an einer Bootsfahrt auf dem See oder durch den Saguenay-Fjord teilzunehmen. Auch ein Besuch der ehemaligen Papierfabrik "La Pulperie" ist empfehlenswert. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt Richtung Süden zu Ihrem Hotel nach La Tuque. Das Hotel liegt einsam an einem See und bietet viele Erkundungs- und Erholungsmöglichkeiten. AHORN-Tipp: Wanderliebhaber haben im "Parc national du Saguenay" 14 verschiedene Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade zu Auswahl. Übernachtung in La Tuque.

6. Tag: La Tuque

Genießen Sie die Stille und Ruhe in Ihrem Hotel oder gehen Sie auf Erkundungstour! Fährräder, Kanus, Tretboote und Quads werden hier angeboten. Darüber hinaus gibt es schöne Wanderwege rund um den See. Mit etwas Glück erblicken Sie einen der vielen hier lebenden Biber. AHORN-Tipp: Lassen Sie sich die Geschichte der Ureinwohner Kanadas, der Indianer erklären. Im Hotel haben Sie die Möglichkeit die Kultur und Traditionen der Atikamekw-Indianer näher kennen zu lernen. Übernachtung in La Tuque.

7. Tag: La Tuque - Montréal (ca. 290 km)

Heute kehren Sie wieder zurück in das Stadtleben. Montréal bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den Olympiapark, das lebendige Museum "Biodôme" und die Altstadt "Vieux-Montreal" mit der Basilique Notre Dame und dem Place Jacques-Cartier. Ein Einkaufsbummel durch Montréals Untergrundstadt sollte bei Ihrer Stadtbesichtigung nicht fehlen. AHORN-Tipp: Der Weg nach Montréal führt Sie entlang der unberührten Natur des "Parc national de la Mauricie". Die zahlreichen Seen laden zu einem entspannten Picknick ein. Besonders zu empfehlen ist ein Halt am 20km langem Lac Wapizagonke. Übernachtung in Montréal.

8. Tag: Montréal - Ottawa (ca. 200 km)

Ein dichtes Straßennetz verbindet Montréal mit Ottawa. Je nachdem wie viel Zeit Sie am Vormittag noch in Montréal verbringen möchten, entscheiden Sie welchen Weg Sie nehmen. Bei einem Zwischenstopp im Oméga Park bei Montebello können Sie sich bei einer kleinen Wanderung auf einem der Naturlehrpfade die Beine vertreten. Im Park leben u.a. Bisons, Schwarzbären, Füchse und Elche. Ein Restaurant mit schönem Panoramablick auf den Park lädt hier zu einer Mittagspause ein. AHORN-Tipp: Ein Abstecher nach Plaisance. Hier erwartet Sie im Plaisance Heritage Center, neben Wanderwegen und Picknickplätzen auch ein schöner Wasserfall und zahlreiche Aussichtspunkte. Bei einer 1-stündigen Führung erfahren Sie mehr über die Algonquin-Indianer und die früheren Siedlungen der Region. Übernachtung in Ottawa.

9. Tag: Ottawa

Beginnen Sie Ihren Stadtrundgang mit der Besichtigung des Wahrzeichens Ottawas, dem würdevollen Parlamentsgebäude auf dem Parlament Hill. In den Sommermonaten (Ende Juni- Ende August) ist die britische Tradition beim "königlichen Wachwechsel" unverkennbar. Auf der Rasenfläche zwischen den Parlamentsgebäuden marschiert das Wachregiment in Ihren scharlachroten Uniformen und den schwarzen Bärenfellmützen pünktlich um 10 Uhr auf. Ein Ereignis welches Sie nicht verpassen sollten! Neben dem Besuch des Rideau Canal mit seinen Schleusen und Staustufen, sollten Sie auch den einen oder anderen Museumsbesuch in Ottawa einplanen. Besonders interessant sind das "Canadian Museum of Civilisation" und die "National Gallery of Canada". AHORN-Tipp: Lassen Sie das Auto stehen und erkunden Sie die Stadt mit dem Fahrrad. Die Radwege in Ottawa sind gut ausgebaut und die Sehenswürdigkeiten sind sehr gut zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen. Übernachtung in Ottawa.

10. Tag: Ottawa - Kingston - Toronto (ca. 460 km)

Ungefähr 1,5 Autostunden von Ottawa entfernt liegt Kingston mit seinen schönen viktorianischen Häusern und dem historischen Fort Henry, welches einst Kanadas mächtigste Befestigungsanlage war. Darüber hinaus starten ab Kingston Bootsfahrten auf dem St. Lorenz Strom zu den 1000-Islands, einem idyllischen Insellabyrinth. Am Nachmittag fahren Sie weiter in die Metropole Toronto. AHORN-Tipp: Ein Bummel am Morgen (Mo-Sa 09-18, So 10-18 Uhr) über den Byward Market in Ottawa! Die Markthalle und das Gelände drum herum sind Treffpunkt für Einheimische und Auswärtige. Hier gibt es das frischeste Obst und Gemüse und köstliches frischgebackenes Baguette. Übernachtung in Toronto.

11. Tag: Toronto

Toronto ist die größte und "amerikanischste" aller kanadischen Großstädte und bietet mit den höchsten Wolkenkratzern Kanadas und dem CN-Tower, dem Wahrzeichen der Stadt, eine einzigartige Skyline. Vom 553 m hohen CN-Tower haben Sie einen tollen Blick auf die Stadt und bei guten Wetter können Sie sogar bis zu den Niagara Fällen schauen. Einen Besuch wert ist auch der Skydome, das Historic Fort York, Canadas Walk of Fame und der multikulturelle Kensington Market. AHORN-Tipp: Besuchen Sie die Yonge Street, die längste Einkaufsstraße der Welt. Aber kommen Sie besser nicht auf die Idee, diese Straße bis zum Ende durchzufahren. Die Einkaufsstraße ist zwar "nur" einige Kilometer lang aber die Straße führt weitere 1.800 km geradeaus in den Norden bis zum "Niemandsland". Übernachtung in Toronto.

12. Tag: Toronto (Ausflug Niagara Falls)

Als Höhepunkt erwarten Sie heute die atemberaubenden Niagara Fälle. Nach ca. 1,5 Stunden Fahrt erreichen Sie Niagara Falls. Hier haben Sie viele Möglichkeiten die tosenden Fälle von allen Seiten zu bestaunen. Die beste Art die Fälle zu erleben ist sicher vom Boot "Maid of the Mist" aus, das direkt in den "Whirlpool" der Fälle hinein fährt. Auf der Rückfahrt nach Toronto empfehlen wir für Weinliebhaber einen Halt in Niagara-on-the-Lake. In dem milden Klima der Niagara Region gedeihen einige hervorragende Weine. Anmerkung: Falls Sie den Blick auf die Fälle auch nachts genießen möchten, haben Sie die Möglichkeit, anstelle in Toronto diese Nacht in einem Hotel an den Niagara Fällen zu verbringen. Übernachtung in Toronto.

13. Tag: Ende der Reise

Mit dem Mietwagen geht es zum Flughafen von Toronto, wo Sie zunächst das Fahrzeug abgeben. Anschließend heißt es Abschied nehmen von Toronto und dem Osten Kanadas.


 

 

Eingeschlossene Leistungen:

12 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche + WC
3 x kontinentales Frühstück (nur Kategorie **/***)
12 Tage Mietwagen in der gebuchten Kategorie für Fahrer ab 25 Jahre
Einwegmiete Montréal - Toronto
Unbegrenzte Kilometer
1. Tankfüllung
Alle Steuern
Flughafengebühr
Maximal 3 Zusatzfahrer ab 25 Jahre
LDW (Vollkaskoversicherung) ohne Selbstbeteiligung
LIS/LP (Zusatzhaftpflichtversicherung über zusätzlich 1 Mio. Can$)


 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Fluganreise (Flüge zu tagesaktuellen Preisen bieten wir Ihnen gerne an), Mahlzeiten, Parkplatzgebühren (Innenstädte, Hotels), Benzin (außer der 1. Tankfüllung), Eintritte und Aktivitäten, ggf. Fährgebühren, individuelle Reiseversicherungen (Kranken- und Reiserücktrittskostenversicherung)


 

Bitte beachten Sie:

Anreise täglich möglich. Alle Preise gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Hotels und Mietwagen.


 

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten Ihre individuelle Mietwagenrundreise nach Ihren Wünschen ausarbeiten. Mehr Infos zu den Leistungen unserer Mietwagenreisen und Ihren Vorteilen bei uns finden Sie >> hier


 

 

 

 

 

 
copyright 2009-2017 AHORN REISEN GmbH | AGB | Impressum | Sitemap