Telefon-Hotline 02202/980990
USA
 
 
< zurück Pulverschnee am großen Salzsee 10-tägig ab/bis Salt Lake City



Höhepunkte:

  • Riesige Vielfalt in 5 verschiedene Skigebieten
  • Der berühmte, trockene Pulverschnee von Utah
  • Westernflair in Park City
  • Die prämierten Pisten von Deer Valley und Snowbird

Reiseverlauf:

1. Tag: Ankunft in Salt Lake City und Fahrt nach Park City (ca. 58 km)

Herzlich willkommen in den USA! Sie starten Ihre Skireise in Utah, indem Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in Park City. Übernachtung in Park City.

2. Tag: Park City

Die nächsten 4 Nächte bleiben Sie in Ihrem Hotel in Park City. Von hier aus erreichen Sie mit den kostenlosen Shuttlebussen oder Ihrem Mietwagen mühelos alle genannten Skigebiete. Der inkludierte 6-Tage Pass beinhaltet die Skigebiete Park City, The Canyons und Deer Valley. Utahs berühmter "Greatest Snow on Earth" liegt natürlich in allen drei Gebieten reichlich. Egal ob Sie Tiefschneefahrer, Genussskifahrer oder Anfänger sind, hier haben Sie garantiert jede Menge Spaß. Erkunden Sie zunächst das Hausskigebiet "Park City Mountain Resort", das über 100 vorbildlich gepflegte Pisten verfügt. Vor allem die 8 "Back Bowls" lassen das Herz eines jeden Tiefschneefahrers höher schlagen. Am Abend sollten Sie auf alle Fälle in Park City noch einen Bummel über die schöne historischen Main Street, noch aus der Zeit des Silberbooms, mit einplanen. Der historische Teil von Park City wurde vor einiger Zeit mit viel Liebe zum Detail restauriert, so dass das Örtchen nun wie eine kleine Westernstadt aussieht. Neben zahlreichen Geschäften und Galerien, finden Sie hier auch viele Restaurants und urige Bars. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag: The Canyons (Entfernung von Park City ca. 7 km)

In nur wenigen Minuten erreichen Sie per Shuttle oder mit Ihrem Mietwagen das größte Skigebiet Utahs, "The Canyons". Hier haben Sie insgesamt 149 Pisten verteilt auf 8 Bergen zur Auswahl. Buckelpisten, Waldabfahrten, unberührter Tiefschnee und jede Menge Pulverschnee warten hier auf Sie. Mit etwas Glück können Sie im Skigebiet sogar Elche beobachten, da in den letzten Jahren immer wieder welche gesichtet wurden. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Deer Valley (Entfernung von Park City ca. 5 km)

Das nächste Skigebiet sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Deer Valley wurde nämlich von den Lesern des SKI Magazines zum beliebtesten Skiurlaubsort Nordamerikas gewählt und das in drei aufeinanderfolgenden Jahren: 2008, 2009 und erneut 2010. Hier erwartet Sie bester Service, hervorragendes Essen, modernste Lifte und perfekt präparierte Pisten! Achtung: Deer Valley gehört den Skifahrern, Snowboarden ist hier nicht erlaubt! Aber dafür findet sich auf dem abwechslungsreichen, gepflegten Terrain, das sich über vier Berge erstreckt, für jeden Skifahrer das Richtige. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Park City - Alta/Snowbird (ca. 67 km)

Heute verlassen Sie Park City und fahren zum nächsten Standort Ihrer Skisafari zwei Täler weiter nach Alta/Snowbird. Je nach Ankunftszeit haben Sie bereits heute die Möglichkeit die ersten herrlichen Pisten zu erkunden. Übernachtung in Alta oder Snowbird.

6. & 7. Tag: Alta

Die abwechslungsreichen, schönen Pisten im Skigebiet von Alta, die man über zehn verschiedene Liftanlagen erreicht, sind eher im Bereich "Fortgeschrittene" einzuordnen. Aber dennoch gibt es auch für Anfänger breite und sanfte Abfahrten, auf denen man sein Können verfeinern kann. Heute und morgen haben Sie die Gelegenheit, das Gebiet ausführlich zu erkunden. Generell stehen die Pisten hier ausschließlich Skifahrern zur Verfügung Snowboarden ist nicht gestattet. Wie wäre es z.B. mit einer Fahrt durch herrlichen Pulverschnee, für den das Gebiet weltweit bekannt ist? Übernachtungen wie am Vortag.

8. & 9. Tag: Snowbird

Snowbird, wo Sie heute und morgen Skifahren können, gilt als eines der schneesichersten Skigebiete der USA und bietet aufgrund seiner günstigen geografischen Lage Skivergnügen bis ins späte Frühjahr hinein. Mit über 1.000 Hektar Pistenfläche wartet hier Skispaß pur auf Sie und lässt nicht nur das Herz des "normalen" Abfahrers höher schlagen, sondern bietet mit seinem Terrain Park auch eine ideale Anlaufstelle für Freestyler. AHORN-Tipp: Wenn Sie es etwas ruhiger angehen lassen möchten, bietet sich eine Schneeschuhwanderung mit einem lokalen Führer durch die wunderschöne Bergwelt an. Nicht umsonst wurden Alta und Snowbird im Jahr 2008 vom US-Magazin Outside zum Skigebiet Nr. 1 in ganz Nordamerika gekürt. Übernachtungen wie am Vortag.

10. Tag: Ende der Reise (ca. 51 km)

Heute endet Ihre Skisafari in Utah. Mit dem Mietwagen geht es zum Flughafen Salt Lake City, wo Sie zunächst das Fahrzeug abgeben. Anschließend heißt es Abschied nehmen von den USA.


 

 

Eingeschlossene Leistungen:

9 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse im Skigebiet in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche + WC
8 Tage Skipass (jeweils 1 Tag Park City Mountain, The Canyons und Deer Valley inklusive Shuttlebus; 4 Tage Kombiticket für die Skigebiete Alta und Snowbird inklusive Shuttlebus)
9 Tage Mietwagen in der gebuchten Kategorie für Fahrer ab 25 Jahre
Unbegrenzte Meilen
1. Tankfüllung
Alle Steuern
Flughafengebühr
Alle Zusatzfahrer ab 25 Jahre
Insassenunfall- und Gepäckversicherung
CDW (Vollkaskoversicherung) ohne Selbstbeteiligung
LIS/LP (Zusatzhaftpflichtversicherung über zusätzlich 1 Mio. US-$)


 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Fluganreise (Flüge zu tagesaktuellen Preisen bieten wir Ihnen gerne an), ggf. Sportgepäckgebühren für Skiausrüstung (je nach Fluggesellschaft), Mahlzeiten, ggf. Mietgebühr für Skiausrüstung vor Ort, Parkplatzgebühren, Benzin (außer der 1. Tankfüllung), Eintritte und Aktivitäten, individuelle Reiseversicherungen (Kranken- und Reiserücktrittskostenversicherung)


 

Bitte beachten Sie:

Alle Preise gelten vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Hotels und Mietwagen.


 

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten Ihre individuelle Mietwagenrundreise nach Ihren Wünschen ausarbeiten. Mehr Infos zu den Leistungen unserer Mietwagenreisen und Ihren Vorteilen bei uns finden Sie >> hier


 

 

 

 

 

 
copyright 2009-2017 AHORN REISEN GmbH | AGB | Impressum | Sitemap